Tickets

Mendelssohn-Festival

Matthias Kirschnereit & Lilit Grigoryan (Klavier zu zwei und vier Händen)

Matthias Kirschnereit
Matthias Kirschnereit
Lilit Grigoryan
Lilit Grigoryan (Foto: Neda Navaee)

Freitag

23

Apr 2021

20.00

Paterskirche

iCal

Mitwirkende

Lilit Grigoryan (Klavier)
Matthias Kirschnereit (Klavier und Moderation)

Programm

Der Klavierkomponist Felix Mendelssohn Bartholdy –
und seine Wurzeln

Matthias Kirschnereit hat als Professor an der Rostocker Musikhochschule viele herausragende Schüler und vor allem Schülerinnen hervorgebracht, die im Musikleben ihren erfolgreichen Weg gehen. Eine davon ist die 1985 in Armenien geborene Pianistin Lilit Grigoryan, die inzwischen selbst an der Musikhochschule Rostock unterrichtet.

Sie studierte zunächst am staatlichen Konservatorium Komitas in Jerewan, bevor sie im April 2004 in der Klasse von Matthias Kirschnereit aufgenommen wurde. Sie schloss ihr Studium mit höchster Auszeichnung ab. 2012 – 2016 war sie eine Residenzkünstlerin an der Chapelle Musicale Reine Elisabeth, das erste Jahr unter der Leitung von Abdel Rahman El Bacha und die nachfolgenden Jahre unter der Leitung von Maria Joao Pires. Die intensive und inspirierende Zusammenarbeit mit Maria Joao Pires gab Lilit die Möglichkeit neue Wege zu finden, um ihre Leidenschaft für die klassische Musik mit anderen zu kommunizieren und zu teilen. So gründete sie 2016 gemeinsam mit ihren Kommiliton*innen und unter dem Vorsitz von Frau Pires den Verein „Partitura“. Immer wieder hatte sie die Möglichkeit, mit der großen portugiesisch-brasilianischen Pianistin (vierhändig) zu konzertieren. Weitere musikalische Anregungen erhielt sie u.a. bei Menahem Pressler, Elisabeth Leonskaja und Zoltan Kocsis.

2009 und 2010 nahm sie an der Akademie des Festivals Verbier teil und gewann den Tabor Preis als beste Nachwuchspianistin. Sie ist mehrfache Preisträgerin bei nationalen und internationalen Wettbewerben, u.a. beim Vianna da Motta Klavierwettbewerb in Portugal, beim internationalen Paderewski Wettbewerb in Polen. Inzwischen ist sie international von New York bis Berlin, vom Concertgebow Amsterdam bis zur Elbphilharmonie als Solistin und Kammermusikerin erfolgreich unterwegs und konzertierte bereits in 27 Ländern weltweit.

Links Matthias Kirschnereit:

 

Links Lilit Grigoryan:

   

Ein Konzert aus der Reihe

[zurück]

[zurück]