Tickets

Klavier extra

Alexandre Tharaud (Klavier)

Alexandre Tharaud (Foto: Laure Bernard)
Alexandre Tharaud (Foto: Laure Bernard)

Donnerstag

11

Jan 2024

20.00

Paterskirche

Programm

Französische Klaviermusik
Couperin – Debussy (u.a. Cinq Préludes) – Satie – Ravel (u.a. La Valse)

Alexandre Tharaud gilt weltweit als einer der wichtigsten Botschafter französischer Klavierkunst. Seine zahlreichen, meist preisgekrönten Soloalben, seine stets erlesenen Konzertprogramme und seine Kollaborationen mit Theatermachern, Choreografen, Schriftstellern, Filmemachern, Singer-Songwritern etc. weisen ihn als einen ungewöhnlich vielseitigen und originellen Künstler aus. 2012 wirkte er z.B. in der Rolle des Pianisten „Alexandre“ in Michael Hannekes gefeiertem Film „Amour“ mit.

21-jährig gewann er 1989 den zweiten Preis beim ARD Wettbewerb in München, 2015 erhielt er den „Echo Klassik“ für die beste Konzerteinspielung des Jahres, 2021 kürten ihn die Victoires de la Musique Classique zum Solisten des Jahres.

Seit mehr als 20 Jahren verbindet ihn eine Freundschaft und Duo-Partnerschaft mit dem Cellisten Jean-Guihen Queyras. Unsere Planungen, dieses Duo nach Kempen zu holen, scheiterten in den vergangenen Jahren zweimal, einmal pandemie- und einmal krankheitsbedingt. Wir sind froh, dass es jetzt erstmal gelungen ist, ihn erneut – nach 2009 und 2017 zum dritten Mal – für ein Rezital einzuladen (und Queyras gut drei Wochen zuvor als Cellisten im Streichtrio mit Tabea Zimmermanns und Daniel Sepec). Dennoch bleiben wir an dem Cello-Klavier-Duo-Projekt weiter dran, versprochen!

Links Alexandre Tharaud (Klavier):

Ein Konzert aus der Reihe

[zurück]

[zurück]