Tickets

Vorverkauf ab
26 Feb 21

Nachtmusik

Passo Avanti

Passo Avanti
Passo Avanti (Foto: Christian Hartmann)

Freitag

26

Mrz 2021

21.30

Paterskirche

iCal

Mitwirkende

Passo Avanti:
Alexander von Hagke (Klarinette, Flöte)
Julia Bassler (Violine)
Lucas Campara Diniz (Gitarre)
Eugen Bazijan (Violoncello)

Programm

Klassik & Jazz unlimited:
Vom Suchen und Finden – Begegnungen mit Mozart
Von der Figaro-Ouvertüre bis zur „Musette“ von J. S. Bach

Über ein Münchner Konzert von Passo Avanti schrieb der Münchner Merkur: „Das als ‚neuartige Symbiose von Klassik und Jazz‘ angekündigte Konzert entpuppte sich schon nach wenigen Minuten als ein innovativer Konzertabend der besonderen Art: Passo Avanti … zauberte ein Musikerlebnis in den Raum, das den begeisterten Zuhörern neue Horizonte aufriss, indem es keinen oberflächlichen Crossover-Mix, keine willkürliche Melange aus Versatzstücken verschiedener Stücke und Epochen bot, sondern eine vitale und zugleich liebevolle Synthese; genauer: eine kreative Neuschöpfung aus den gleichermaßen souverän beherrschten Idiomen der beiden Eltern „Klassik“ und „Jazz“.

Ihr Selbstverständnis beschreiben die Musiker wie folgt: „Passo Avanti haucht … Klassikern neues Leben ein; Klassikern, die zu ihrer Zeit unerhört modern waren. Die sogenannten alten Meister, Komponisten wie Bach, Brahms und Mozart, sie waren allesamt musikalische Avantgardisten, experimentierfreudig und offen für Neues. Welche Musik würden sie wohl heute machen? Passo Avanti verschafft uns einen Hauch Ahnung davon. Das Quartett übersetzt … bekannte Werke in eine moderne Klangsprache und formt sie neu, ohne dabei ihren ursprünglichen Geist zu verfälschen.“

Die Süddeutsche Zeitung bestätigt dem Ensemble die Fähigkeit „die Vorzüge beider Welten fruchtbar zu kombinieren: die „Feinheit der klassischen Tongebung mit der freien Beweglichkeit von Time und Harmonik des Jazz … ein geradezu mathematisch ausgeklügeltes Repertoire.“

Komponist und kreativer Kopf von Passo Avanti ist Alexander von Hagke. Er musiziert mit verschiedenen Ensembles von Klassik bis Jazz, z.B. mit Martin Grubingers Percussive Planet Ensemble. Julia Bassler ist Geigerin im Münchner Rundfunkorchester und studierte Jazz und Klassik in Stuttgart und
Amsterdam. Lucas Campara Diniz spielt akustische und Jazzgitarre. Der Gewinner diverser internationaler Wettbewerbe stammt aus Brasilien und war ehemals panamerikanischer Taekwondo-Meister. Der Cellist Eugen Bazijan ist zuständig für Spaß und Freude, sowie für die erforderliche Portion Groove. Mit Masterabschlüssen in Klassik und Jazz ausgestattet, musiziert er u.a. mit Abdullah Ibrahim.

Links Passo Avanti:

Ein Konzert aus der Reihe

[zurück]

[zurück]