Tickets

Vorverkauf ab
14 Dez 24, 14 Uhr

Klavier extra

Ragna Schirmer (Klavier)

Ragna Schirmer (Foto: Maike Helbig)
Ragna Schirmer (Foto: Maike Helbig)

Freitag

27

Jun 2025

20.00

Paterskirche

Save the date

Programm

Machtspiele“ – Clara Schumann und Franz Liszt
Clara Schumann: Variations de Concert op. 8
Franz Liszt:  Transkription dreier Lieder von Clara Schumann
Robert Schumann: „Scènes mignonnes sur quatre notes“ op. 9 (Fassung von C. Schumann)
Franz Liszt: Sonate h-moll (R. Schumann gewidmet)

Eintrittspreise (Konzertkasse Kulturforum):
24,00 Euro (Kategorie A), 18,00 Euro (Kategorie B), 14,00 Euro (Kategorie C), 10,00 Euro (Kategorie D)
Es gelten die üblichen Ermäßigungen. Allgemeine Hinweise zum Kartenverkauf finden Sie unter Ihr Besuch.

Es ist immer wieder ein Vergnügen, Ragna Schirmer in Kempen zu erleben, denn stets prä­sen­tiert sie nicht nur ihr farben­reiches, nuan­ciertes Klavier­spiel, sondern auch ihr program­ma­tisches Engage­ment, das sie zudem kurz­weilig zu erläutern weiß.

Ein Schwerpunkt ihrer künst­le­rischen Arbeit ist die Beschäf­ti­gung mit Leben und Werk von Clara Schumann. 2015 erschien die CD „Liebe in Varia­tionen“ über die Bezie­hungen zwischen Clara und Robert Schumann sowie Johannes Brahms. 2017 folgte ein Album mit Claras Klavier­konzert op. 7. Im Clara-Schumann-Jahr 2019 feierte Schirmer die Pianistin und Kom­po­nistin mit der CD „Madame Schumann“ sowie in über 100 Kon­zerten, bei denen sie nicht nur Claras Kompo­si­tionen, sondern auch ihre histo­ri­schen Konzert­pro­gramme an den origi­na­len Spiel­orten wieder­auf­führte. Sie erhielt dafür den Schumann-Preis der Stadt Zwickau.

In ihrem aktuellen Programm „Machtspiele“ fügt sie nun ein wei­te­res Kapitel hinzu, nämlich das über Clara Schumanns Ver­hält­nis zu Franz Liszt. Beide lernten sich erst­malig im April 1838 per­sön­lich kennen, als Clara Schumann Station in Wien machte. Beide wohnten in dem­selben Hotel, und sie musi­zierten zusammen, privat und auf Soiréen. Sie schätzten ein­ander, später aller­dings ließ die Wert­schätzung auf Seiten Clara Schumanns deutlich nach …

Links Ragna Schirmer (Klavier):

Ein Konzert aus der Reihe

[zurück]